Wann sollte man auf eine Sitzung in der Liegekabine verzichten?

Sie sollten auf eine Anwendung in der Infrarotkabine bei folgenden Diagnosen verzichten:

  • offenen Wunden

  • Herzschwäche/Herzrhythmusstörungen

  • hochakute, fieberhafte Krankheiten oder Funktionsstörungen

  • Multiple Sklerose

  • Schwere Varicosis (Krampfadern)

  • Epilepsie

wenn Sie frisch operiert wurden

  • Von Infrarot-Wärmeanwendungen unter Alkohol- oder Drogeneinfluss ist ebenfalls dringend abzuraten. 

Bei sonstigen Erkrankungen und im Zweifelsfall halten Sie bitte unbedingt Rücksprache mit Ihrem Arzt.